Stromausfall in Bickendorf behoben

(RO|Foto:Symbolbild) In Bickendorf dauerte ein Stromausfall bei rund 30 Haushalten fast zehn Stunden an. Eine Sprecherin des Energieversorgers RheinEnergie sagte auf Radio Köln-Nachfrage, dass der Fall schon etwas komplizierter gewesen sei.

© Stadt Köln

Der Strom in den Straßen Am Rosengarten und dem Sandweg war Mittwochmorgen plötzlich gegen 9:30 Uhr ausgefallen. Ein defektes Kabel sei der Grund gewesen. Normalerweise kann die RheinEnergie schnell auf eine alternative Stromquelle umschalten und alle Kühlschränke, Klima-Anlagen, Lampen und Kaffeemaschinen in den betroffenen Wohnungen, Häusern und Geschäften gehen wieder. Weil die Techniker*innen allerdings über Stunden keinen Zutritt zu einem bestimmten Gebäude gehabt hätten, konnten sie nicht messen und umswitchen, so die Unternehmenssprecherin.

Weitere Meldungen