Tausende Briefe für die Forschung

(TS|Symbolbild) Tausende Kölnerinnen und Kölner bekommen in den nächsten Tagen Post vom Max-Planck-Institut. Die Forscher wollen herausfinden, ob der soziale Zusammenhalt in der Corona-Krise stärker geworden ist.

© Radio Köln

Woran es liegt, wenn man sich in seinem Wohngebiet nicht richtig sicher fühlt und wie das Zusammenleben von Einheimischen und Zugewanderten klappt. Dazu will das Institut tausende Menschen bei uns in Köln und Essen schriftlich befragen. Die Probanden wurden zufällig ausgewählt. Für die Ergebnisse interessieren sich auch Polizei und Technische Hochschule Köln. Sie wollen die Studie nutzen, um Präventionsmaßnahmen zu entwickeln. Das Forschungsteam hofft auf viele ausgefüllte Fragebögen.

Weitere Meldungen