Testpflicht am Kölner Flughafen gestartet

(RO|Symbolbild) Seit Freitagnacht um Mitternacht gilt die Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikoländern. Am Kölner Flughafen werden nur noch Urlauber aus diesen Gebieten kostenlos getestet. Die Stadt appelliert aber auch an alle anderen Urlaubsrückkehrer, sich auf Covid-19 testen zu lassen. 

© Radio Köln

Wer in den nächsten Tagen aus dem Urlaub zurückkommt, der sollte zu seinem Arzt oder ins Infektionsschutzzentrum der Uniklinik Köln, um einen Test zu machen, sagt die Stadt. Die letzten Tage und Wochen hätten gezeigt, dass die Hälfte der Neuinfektionen in Köln durch Urlauber eingeschleppt worden seien. Die Testkapazitäten am Kölner Flughafen sind für die Rückkehrer aus Gebieten mit erhöhtem Risiko ausgeweitet worden und könnten noch weiter aufgestockt werden, so die Stadt.  

Weitere Meldungen