TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 5:0

(PW|Symbolbild) Der 1. FC Köln eröffnet am Abend den 8. Spieltag der Bundesliga mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim. 

© G. Ostrowski, Radio Köln

Statistisch gesehen kommt es dabei zum Wiedersehen mit einem vermeintlichen Angstgegner. Denn der Effzeh hat die vergangenen sechs Duelle mit insgesamt 20 Gegentoren verloren. Torwart Timo Horn ist diese negative Bilanz bewusst. Davon beeindrucken lassen will er sich aber nicht:

„Das wollen wir natürlich anders machen, wir haben uns viel vorgenommen und ich glaube, dass wir gefestigter sind, als in den letzten beiden Jahren. Ich glaube, dass wir wieder an unsere Leistungsgrenze gehen müssen aber haben auch eine Riesenchance. Wir haben uns eine sehr gute Basis aufgebaut und ich bin kein Freund davon immer allzu sehr zurück zu blicken. Wir blicken nach vorne.“

 Der Effzeh muss allerdings auf zwei wichtige Spieler verzichten. Ellyes Skhiri und Dejan Ljubicic fallen verletzt beziehungsweise krank aus. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Den Effzeh unterstützen rund 3.000 Fans im Stadion. Radio Köln überträgt live im Programm und über den Stream.


ENDSTAND: TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 5:0

1:0 Bebou (31.)

2:0 Bebou (49.)

3:0 Baumgartner (51.)

4:0 Geiger (74.)

5:0 Posch (87.)

Weitere Meldungen