U-Haft nach mutmaßlichem Kindesmissbrauch

(DA | Foto: Symbolbild) Die Polizei und Staatsanwaltschaft Köln haben dabei geholfen einen 57-Jahre alten Mann aus Duisburg festzunehmen.

Der Mann steht im Verdacht ein Kind missbraucht und kinderpornografisches Material verbreitet zu haben. Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime in NRW ist bei der Staatsanwaltschaft in Köln angesiedelt und hatte Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Der Duisburger ist jetzt in Untersuchungshaft. Bereits seit November wird gegen den Mann ermittelt, jetzt reichte die Beweislage für einen Haftbefehl.

Weitere Meldungen