Unfall mit Feuerwehr-Löschfahrzeug: mehrere Liter Diesel ausgelaufen

(PW|Foto:Symbolbild) Auf dem Lindenthalgürtel ist am Freitagnachmittag ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz mit einem Auto zusammengestoßen. 

© Radio Köln/ Waltel

Beide Fahrzeuge sind schwer beschädigt worden, das Löschfahrzeug hatte eine große Menge Diesel verloren, hieß es von der Polizei. Deshalb war der Lindenthalgürtel auf Höhe der Bachemer Straße in Richtung Ehrenfeld über mehrere Stunden gesperrt gewesen. Auch die KVB war betroffen: die Linie 13 fuhr zwischen den Haltestellen Sülzgürtel und Aachener Straße/Gürtel nicht, es wurden Ersatzbusse eingerichtet. Die Polizei ermittelt jetzt die Unfallursache.

Weitere Meldungen