Vergewaltiger von junger Kölnerin europaweit gesucht

(RO) Nach der Vergewaltigung einer 16-jährigen Kölnerin wird jetzt mit einer umfangreichen Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Täter gesucht. Dabei soll es sich um einen gebürtigen Darmstädter handeln. Der Mann steht seit Dienstag auf der Liste der meistgesuchten Schwerverbrecher und Terroristen von Europol. 

© Polizei Köln

Der 32-Jährige heißt Sohid Omid Kholossian. Er soll vor drei Jahren im November das Mädchen gleich zweimal sexuell missbraucht haben. Laut Bundeskriminalamt hatte er die damals 16-Jährige am Kölner Hauptbahnhof kennen gelernt und sie später psychisch extrem unter Druck gesetzt. Er soll sie unter anderem misshandelt und in seiner damaligen Wohnung in Kerpen missbraucht haben. 

Der Mann wird nun mit Fahndungsfotos europaweit gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Köln unter 0221 229-0 oder per Mail entgegen.

Fahndungsbilder

Weitere Meldungen