Versuchte Automatensprengung in Holweide

(SR|Symbolbild) Drei Maskierte haben in der Nacht zum 1. Mai versucht, einen Geldautomaten auf der Bergisch Gladbacher Straße in Holweide zu sprengen. 

Laut Polizei wurden sie offenbar durch Zeugen gestört, so dass sie ihren Versuch abbrachen und ohne Beute mit einem schwarzen Auto in Richtung A3 flüchteten. Tatzeitpunkt sei gegen 2:45 Uhr gewesen. Anwohner hatten das Klirren von Scheiben gehört und die Polizei alarmiert. Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die die flüchtigen Täter gesehen haben.

Weitere Meldungen