Vierbeiner erschnüffeln elektronische Geräte

(SR) In den Gefängnissen in NRW suchen tierische Supernasen demnächst nach Handys und Datenträgern. In einem Pilotversuch ist in der JVA Köln ein Drogenspürhund entsprechend erfolgreich trainiert worden. 

© Radio Köln

Der Rottweiler Yam kann nicht nur Drogen, die in Gefängniszellen verstecket sind, erschnüffeln, sondern auch elektronische Geräte wie Handys oder USB-Sticks. NRW-Verkehrsminister Biesenbach ist von der Idee so überzeugt, dass jetzt alle Drogenspürhunde, die in den Gefängnissen in NRW eingesetzt werden, auch auf das Auffinden von Handys ausgebildet werden. Denn sie sind in den JVAs beliebte Schmuggelware. 

Weitere Meldungen