Was macht die Coronakrise mit Kindern? Ein Kinderpsychologe klärt auf

Nach Möglichkeit zu Hause bleiben, nur mit Maske ins Geschäft, wenig Kontakt zu Freunden - die Coronakrise ist schon für uns Erwachsene eine große Herausforderung. Aber wie sieht's mit den Kindern aus? Wir haben mit einem Kinderpsychologen gesprochen.

© Cco

Wolfgang Oelsner ist Pädagoge und analytischer Kinderpsychotherapeut. Wenn es darum geht, was Corona mit unseren Kinder macht, gibt er grundsätzlich Entwarnung. Er sagt: Wenn die Eltern ein Problem mit Corona haben, haben die Kinder auch eins. Wenn nicht, dann geht's auch den Kindern gut.

Unser Reporter Konstantin Klostermann hat ausführlicher mit Wolfgang Oelsner gesprochen. Die Antworten könnt ihr euch hier noch einmal anhören:

© Radio Köln