Zu viele Fäkalien an der Rastanlage Königsforst

(PR|Symbolbild) Die Rastanlage Königsforst an der A3 bleibt bis auf Weiteres dicht. Straßen.NRW hatte den Parkplatz vor dem langen Osterwochenende gesperrt, weil die hygienischen Zustände dort nicht mehr tragbar seien. 

Der Parkplatz wird vor allem von LKW-Fahrern im Fernverkehr genutzt. Über die Feiertage habe man sich die Situation auf den anderen Rastplätzen in der Umgebung angesehen und keine angespannte Situation vorgefunden, sagte uns jetzt ein Sprecher. Es seien genügend Plätze für alle LKW da gewesen. Deshalb bleibe die Rastanlage Königsforst vorerst gesperrt. Hintergrund ist, dass durch die Schließung der Raststätten dort keine Toiletten für die LKW-Fahrer zur Verfügung stehen. 

Weitere Meldungen