Archiv

Sportmuseum Sammler stiftet Original-Objekte des Ruderprofessors

Das Deutsche Sport & Olympia Museum kann sich über neue Ausstellungsstücke aus dem Rudersport freuen. Donnerstagmittag wurden dem Kölner Museum historische Objekte von Rudertrainer-Legende Karl Adam übergeben.


Darunter eine Original-Flüstertüte, ein Funkgerät, sowie der Rechenschieber und selbst konstruierte Stoppuhren des Ruderprofessors aus Ratzeburg. Ein Sammler, Bootsmeister Lingolf von Lingelsheim, hat die Original-Teile jetzt dem Kölner Museum gestiftet.

Karl Adam ist als Trainer des legendären deutschen Gold-Achters bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom in die Sportgeschichte eingegangen. (SR)


Anzeige
Zur Startseite