Archiv

Mein Verein Kölner spielen Korfball

Beim if Köln gibt es einen der wenigen Korfball-Vereine in Deutschland. Obwohl es den Sport bei uns schon 50 Jahre gibt, haben wir deutschlandweit nur insgesamt etwa 2.000 Korfballer.


In Nordrhein-Westfalen sind es noch relativ viele, in anderen Teilen Deutschlands sind die Vereine so selten, dass es gar keine Gegner für ein Match gibt.

Korfball ist schon über 100 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Holland. Es ist mit dem Basketball verwandt, allerdings hängt der Korb in 3,50 Meter Höhe in der Mitte des Spielfeldes und kann von allen Seiten bespielt werden. Dafür darf nicht gedribbelt werden.

Die Mannschaften sind grundsätzlich gemischt, wobei Männer nur Männer und Frauen nur Frauen decken dürfen. Den Kölner Korfball-Verein gibt es erst seit drei Jahren, trainiert wird zweimal in der Woche.


Anzeige
Zur Startseite