Archiv

UNICEF Bericht über "Kinder in einer digitalen Welt" vorgestellt

Am Montag wurde in Köln und New York der UNICEF-Jahresbericht "Kinder in einer digitalen Welt" vorgestellt. Was bedeutet die Digitalisierung für Kinder?


Dem Bericht zufolge bringt die Digitalisierung den Kindern weltweit neue Chancen, aber sie birgt auch Risiken. Es bestehe eine digitale Kluft.

Bestehende soziale und ökonomische Ungleichheiten drohen sich durch das Internet weiter zu verschärfen, heißt es in der Studie.

Außerdem erleichtere das Netz zudem sexuellen Missbrauch von Jungen und Mädchen und habe neue Wege des Kinderhandels eröffnet, warnte das UN-Kinderhilfswerk.

Politik und Wirtschaft müssten mehr tun, um die "Generation online" zu schützen und zu stärken.

(Meldung vom 11.12.2017/DS)


Anzeige
Zur Startseite