Archiv

Rheinpegel So wenig Wasser wie noch nie

Der Kölner Rheinpegel hat einen historischen Tiefststand erreicht. 73 Zentimeter betrug der Pegel am Sonntagmittag nur noch. So wenig Wasser war noch nie im Rhein.


Die letzte Niedrigwassermarke stammte aus dem Rekordsommer 2003 und lag bei 81 Zentimetern.

Für die Schifffahrt hat der niedrige Wasserstand keine größeren Auswirkungen als schon in den vergangenen trockenen Wochen und Monaten. Schiffe können schon den ganzen Sommer lang nur mit deutlich weniger Ladung über den Rhein fahren.

(Meldung vom 21.10.2018/DD)


Anzeige
Zur Startseite