Archiv

1. FC Köln Erstes Training für Modeste nach Rückkehr

Drei Tage nach seiner Vertragsunterschrift hat Anthony Modeste erstmals wieder bei den Profis des 1. FC Köln mittrainiert. Rund 300 Zuschauer konnten sich am Geißbockheim ein erstes Bild vom Rückkehrer machen.


Modeste sagte, dass es ein gutes Gefühl sei wieder beim Effzeh zu spielen. Er liebe den Verein und die Stadt und wolle mit seiner Erfahrung beim Ziel Aufstieg mithelfen.

Letztendlich gehe es nicht um ihn, sondern die gesamte Mannschaft, sagte Modeste.

Wann Modeste in der zweiten Bundesliga erstmals eingesetzt werden kann, ist unklar. Die FIFA hat noch keine Spielgenehmigung erteilt.

In seiner ersten FC-Zeit erzielte Modeste in 73 Pflichtspielen, 45 Tore.

(Meldung vom 20.11.2018/SB)


Anzeige
Zur Startseite