Archiv

Porz Forderung nach Seilbahn über Rodenkirchener Brücke

Eine Buslinie, die Rodenkirchen und Porz verbindet - diesen Wunsch eines Kölner Bürgers unterstützt die Kölner SPD.


Eine solche Busverbindung wurde schon mehrfach gefordert, aus verschiedenen Gründen aber immer als nicht machbar von Stadtverwaltung oder KVB abgelehnt.

Die SPD argumentiert, dass der öffentliche Nahverkehr ohnehin gestärkt werden müsse. Das gehe nur über eine sinnvolle Ergänzung des bestehenden KVB-Angebotes.

Die Freien Wähler bringen in die Debatte noch eine andere Idee ein. Die Verwaltung soll alternativ zu einer Buslinie auch eine Seilbahn entlang der Rodenkirchener Brücke prüfen. Wenn diese als zusätzlicher Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs realisiert würde, würden sich die Kosten in Grenzen halten, so die Freien Wähler.

Seit Jahren gibt es in Köln die Idee einer Seilbahn zwischen Deutz und Altstadt. Die koelnmesse befürwortet das.

(Meldung vom 02.12.18/PW)


Anzeige
Zur Startseite