Archiv

Stadtarchiv: Teilerfolg für die Kläger

Der Stadt Köln drohen nach dem Einsturz des Stadtarchivs möglicherweise doch doch erhebliche Schadensersatzzahlungen.


Der Stadt Köln drohen nach dem Einsturz des Stadtarchivs möglicherweise doch doch erhebliche Schadensersatzzahlungen. Nachdem das Landgericht in erster Instanz die Klagen von drei Leihgebern abgewiesen hatte, erzielten diese am Donnerstag am Oberlandesgericht einen Teilerfolg.

Die Richter hier halten es durchaus für möglich, dass die Stadt nicht sorgfältig genug auf die historischen Dokumenten und Leihgaben Acht gegeben hat.

Im Dezember soll zunächst entschieden werden, ob auf die bisherigen Gutachten der Staatsanwaltschaft zurückgegriffen werden soll oder ob eigene Gutachter beauftragt werden. Mit einem Urteil ist wohl erst in einigen Jahren zu rechnen.


Anzeige
Zur Startseite