Archiv

Bundespräsident Wulff besucht Köln

Bundespräsident Christian Wulff hat am Dienstag in Köln am Festakt zu Ehren von Freya von Moltke teilgenommen. Die NS-Widerstandskämpferin wäre am Dienstag hundert Jahre alt geworden.


Bundespräsident Christian Wulff hat am Dienstag in Köln am Festakt zu Ehren von Freya von Moltke teilgenommen. Die NS-Widerstandskämpferin wäre am Dienstag hundert Jahre alt geworden.

Bundespräsident Wulff nahm an einem ökumenischen Gottesdienst in der Trinitatiskirche teil, anschließend hielt er eine Rede beim Festakt zu Ehren von Freya von Moltke. Der Bundespräsident sagte, sie habe Zeit ihres Lebens vorbildhaftes Engagement gezeigt.

Vorher hatte Christian Wulff das Restaurierungszentrum des historischen Stadtarchivs in Porz-Lind besucht und sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen.


Anzeige
Zur Startseite