Archiv

Erste Entwürfe für Stadtarchiv-Gelände

Die Stadt hat erste Entwürfe für das ehemalige Stadtarchiv-Gelände vorgelegt. Dort sollen vor allem bezahlbare Wohnungen und Geschäfte, aber auch Räume für Kunst und Kultur entstehen.


Die Stadt hat erste Entwürfe für das ehemalige Stadtarchiv-Gelände vorgelegt. Dort sollen vor allem bezahlbare Wohnungen und Geschäfte, aber auch Räume für Kunst und Kultur entstehen.

Außerdem soll die angrenzende Kaiserin-Augusta-Schule neue Gebäude und eine Turnhalle auf dem Gelände bekommen. Für Oberbürgermeister Jürgen Roters ist vor allem die Beteilung der Kölner an den Plänen wichtig.

 Interessierte Kölner sollen sich zum Beispiel bei geführten Quartiersrundgängen informieren und Vorschläge einbringen können. Mitte Juli soll es zum Thema einen moderierten Workshop geben.

Mehr Informationen zu den Plänen gab es auch in Radio Köln am Morgen mit Sarah Flaig.


Anzeige
Zur Startseite