Programm

Im Gespräch Kerzenfabrikant Stephan Zimmermann

Seine Firma ist der zweitälteste Familienbetrieb in Köln. Der Firmengründer Nikolaus Hummelsheim hat vor fast 250 Jahren von der Stadt die Erlaubnis bekommen, sein Handwerk auszuüben.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/843023/programm

Seine Firma ist der zweitälteste Familienbetrieb in Köln.  Der Firmengründer Nikolaus Hummelsheim hat vor fast 250 Jahren (1764) von der Stadt Köln die Erlaubnis bekommen, sein Handwerk auszuüben, nämlich Kerzen herzustellen. Stephan Zimmermann, der von ihm in direkter Linie abstammt, war am Samstag bei Radio Köln.

Kirchen gehören zu seinen Hauptkunden - im Dom schmelzen mehr Kerzen dahin, als in jedem anderen deutschen Gotteshaus. Der Geschäftsführer der "Johann Schlösser Wachsbleiche und Kerzenfabrik" hat das Kerzenzieher-Handwerk richtig gelernt. Stephan Zimmermann ist aber auch gelernter Bankkaufmann.

Kirchen, Klöster und auch Kapellen bleiben im Mittelpunkt - er bekommt aber auch Anfragen von Filmproduktionsstudios.
Und zwei ganz besondere Kerzen stellt er auch noch her: die für die Karnevalisten, die zum Beginn der Session im Dom aufgestellt wird und bis zum Ende der Session brennt. Und die für das Dreigestirn, die am Samstag vor Rosenmontag in der Innenstadt in Sankt Maria in der Kupfergasse aufgestellt wird.

Ob sich die Art und Weise, wie produziert wird, von vor 250 Jahren sehr verändert und, warum der Docht die Seele einer Kerze ist - darüber hat er am Samstag mit Anja Wildschütz gesprochen.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Im Gespräch: Stolperstein-Erfinder Gunter Demnig

    Er verlegt seit 17 Jahren Stolpersteine. Mittlerweile sind es 40.000 an über 800 Orten. Stolpersteine - das sind Pflastersteine mit einer Messingplatte versehen, die an ermordete oder deportierte NS-Opfer erinnern.

  • Im Gespräch: Sänger und Moderator Giovanni Zarrella

    Sänger und Moderator Giovanni Zarrella war Sänger der Band Bro'Sis. Die zweite Band, die aus der zweiten Staffel der Castingshow "Popstars" hervorgegangen ist.

  • Im Gespräch: Schauspielerin Janine Kunze

    Witzblondine der Nation, blondes Dummchen, blödes Blondchen - das war ihr Image in der Rolle der Carmen in der Comedy-Serie "Hausmeister Krause". Die Schauspielerin Janine Kunze kann aber auch ganz anders.

  • Im Gespräch: Ex-Haie-Chef Thomas Eichin

    Vom kalten Eis auf den grünen Rasen, von Bodycheck und Bande zu Foul und Ecke, von Puck zu Ball. Von Eishockey zu Fußball: Sportmanager Thomas Eichin wechselt das Fach.

  • Im Gespräch: Rallye-Teilnehmer Karsten Ney

    Karsten Ney ist ein Mann, der gerne ein Kamel gewinnen möchte. Dafür muss er 6.666 Kilometer Auto fahren. Bei der Allgäu-Orient-Rallye will der Kölner zusammen mit fünf Freunden mitfahren.

  • Im Gespräch: Kult-Friseur Albin Köhler

    Er hat nach 66 Jahren Schluss gemacht und zwar mit seinem Beruf. Mit 81 Jahren hat Albin Köhler seinen Beruf an den Nagel gehängt. Er gilt als Kult-Friseur. Am Samstag war er bei Radio Köln.

  • Im Gespräch: Kerzenfabrikant Stephan Zimmermann

    Seine Firma ist der zweitälteste Familienbetrieb in Köln. Der Firmengründer Nikolaus Hummelsheim hat vor fast 250 Jahren von der Stadt die Erlaubnis bekommen, sein Handwerk auszuüben.


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Köln Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Anzeige
Zur Startseite