Ab diesem Sonntag gilt wieder die Normalzeit

(SD | Symbolbild) Dieses Wochenende haben wir eine Stunde mehr, denn Samstagnacht werden die Uhren auf Normalzeit umgestellt. Die Uhr wird von drei Uhr Samstagnacht auf zwei Uhr zurückgestellt.

Für die KVB Bahnen bedeutet das, auch in der zusätzlichen Stunde finden die fahrplanmäßigen Fahrten zwischen zwei Uhr und drei Uhr statt. Nur auf den Linien, die nicht bis drei Uhr fahren, kommen die Bahnen nicht noch mal für die eine Stunde aus dem Depot, so die KVB. Die Stadt rät wegen der Zeitumstellung, die Heizungsanlagen zu kontrollieren. So könne man Energie und Geld sparen. Denn ist die Heizung noch auf Sommerzeit programmiert, springt sie morgens eine Stunde früher an. 

Weitere Meldungen