Cap Anamur feiert Jubiläum

(GDM|Symbolbild) Bei der Kölner Hilfsorganisation Cap Anamur wurde am Samstag gefeiert, denn die Organisation ist 40 Jahre alt geworden. 

© Creative Commons CC0

Der Verein ist mit 300 Projekten weltweit aktiv und sorgt neben dem Bau von Schulen hauptsächlich für die medizinische Versorgung in Krisenregionen.

Diese Hilfe sei in vielen Ländern unbedingt notwendig, so Geschäftsführer Bernd Göken:

„Wir sehen, dass man den Menschen dadurch Hoffnung gibt und sie hoffentlich einmal ein besseres Leben führen können.“

Gegründet wurde Cap Anamur 1979, um während des Vietnamkriegs Menschen aus dem südchinesischen Meer vor dem Ertrinken zu retten. Die sogenannten "Boatpeople" waren damals zu tausenden mit kleinen Schiffen auf der Flucht. 

Weitere Meldungen