Entscheidung über Zukunft der städtischen Krankenhäuser

(SR|Symbolbild) Seit langem wird über die Zukunft der Städtischen Kliniken Köln spekuliert. Jetzt haben der Rat der Stadt und der Aufsichtsrat der Kliniken wichtige Entscheidungen getroffen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker soll die Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit der Uniklinik Köln übernehmen. 

Unabhängig davon, wie die Entscheidung ausfällt, will der Klinik-Aufsichtsrat die Krankenhäuser neu ausrichten. Am Klinikum Merheim sollen alle wichtigen medizinischen Zentren gebündelt werden. Das Krankenhaus Holweide soll künftig nur noch eine Grundversorgung und zusätzlich einen Reha-Bereich bieten. Das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße bleibt, wie es ist.

Weitere Meldungen