Ergebnisse der Wahl des Kölner Integrationsrats stehen fest

(GL|Symbolbild) Am vergangenen Sonntag war nicht nur Rats- und Oberbürgermeister/innen-Wahl. Auch der Kölner Integrationsrat wurde neu gewählt. Am Donnerstagvormittag hat die Stadt die Ergebnisse bekanntgegeben. Rund 45.700 Kölnerinnen und Kölner mit Migrationshintergrund haben ihre Stimmen abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von knapp 15 %.


Stärkste Kraft im Integrationsrat ist die SPD. Sie kommt auf 31,7 % der Stimmen und wird künftig 8 Sitze besetzen. Die Grüne offene Liste GOL ist mit 13,3 % zweitstärkste Kraft und wird mit 3 Sitzen im Integrationsrat vertreten sein. Alle anderen in den Rat gewählten Kandidaten und Kandidatinnen und Gruppen sind mit einem Sitz vertreten. Der Integrationsrat bei uns in Köln setzt sich aus elf Ratsmitgliedern und 22 direktgewählten Migranten und Migrantinnen zusammen. 


Weitere Meldungen