Fans kritisieren neue Dauerkarten-Regelung vom 1. FC Köln

(PW|Foto:Symbolbild) Wer auf eine Erstattung seiner FC-Dauerkarte verzichtet, soll im Falle einer beschränkten Besucherzulassung im Stadion bevorzugt werden. Diese Regelung, die der 1. FC Köln am Dienstag bekannt gab, sorgte bei einigen Fans für Kritik. 

© Radio Köln/GO

Der Verein hat jetzt sein Vorgehen verteidigt. Auf dpa-Anfrage sagte ein Sprecher: Man wolle jetzt keine öffentliche Diskussion anstoßen. Möglicherweise hätten es auch einige Leute missverstanden. Wenn weniger Zuschauer zugelassen sind, als es Dauerkarteninhaber gibt, werden diese Fans zuerst berücksichtigt, unter den anderen wird gelost. Aus dieser Sicht habe man die Regelung getroffen, es wäre sonst unfair, so der Sprecher.

Weitere Meldungen