Rheinufertunnel wird für Hochwasserübung gesperrt

(PW) Freitagnacht wird der Rheinufertunnel gesperrt und komplett geflutet. Die Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) üben den Ernstfall im Hochwasserschutz. Dafür werden die großen Schwenktore geschlossen und die Querschotts aufgebaut. 

© StEB Köln

Ab 22 Uhr wird der Tunnel für den Verkehr gesperrt, gegen 23:30 Uhr wollen die StEB mit dem Befüllen beginnen. Auch zwischen der Südbrücke und der Deutzer Brücke werden rechtsrheinisch Hochwasserschutzwände aufgebaut. Die StEB übt regelmäßig die Maßnahmen für den Hochwasserschutz.

Weitere Meldungen