Schaden in Millionenhöhe: Feuer in Autowerkstatt in Bickendorf

(SB | Symbolbild) In einer Autowerkstatt in Bickendorf hat es am Sonntagnachmittag gebrannt. Im gesamten Kölner Westen war eine Rauchsäule zu sehen. Mittlerweile haben Experten der Polizei den Schaden geschätzt: Über eine Million Euro.

© Radio Köln/ Waltel

Gegen 15:00 Uhr war das Feuer ausgebrochen, so die Kölner Feuerwehr. 100 Einsatzkräfte löschten das Feuer nach rund zweieinhalb Stunden. Die Werkstatt in der Vitalisstraße wurde vollständig zerstört, verletzt wurde niemand. Unklar ist noch die Brandursache. Die Kölner Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Weitere Meldungen