Schnelleres Internet für Kölner

(PR | Foto: Symbolbild) Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor, so die Stadt. Mit einer Finanzspritze des Bundes können jetzt 1500 Häuser ans Glasfasernetz angebunden werden. Dazu hat die Stadt am Mittwochmittag den vorläufigen Förderbescheid erhalten.  

© Creative Commons CC0

Insgesamt können dann über 3.800 Anschlüsse davon profitieren, vor allem in bislang eher unterversorgten Quartieren im Stadtgebiet. Das sieht der Gigabit-Masterplan Cologne 2025 vor.

Weitere Meldungen