Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Sisha-Bar

(PR | Symbolbild) Nach einem Angriff auf eine Shisha-Bar in Mülheim in der Nacht zu Freitag ermittelt jetzt der Staatsschutz. Das hat die Polizei bekannt gegeben.


© Pixabay|Mainzer-Einsatzfahrzeuge (CC0)

Es gebe Hinweise auf einen politischen Hintergrund als Anlass für die Auseinandersetzung. Eine Gruppe von circa 20-30 Männern sollen die Scheiben mit Stühlen eingeworfen haben. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die mit Mund-Nasen-Bedeckung Maskierten in kleineren Gruppen auf der Vincenz Straße getroffen, ehe sie gegen 01:30 Uhr das Lokal betraten. Nach einem Streit mit dem Betreiber sollen sie dann die Fensterscheiben der Bar eingeworfen haben.

Weitere Meldungen