Viele Kölner*innen noch ohne Ausbildungsplatz

(PR|Foto:Archivbild) Auch auf dem Ausbildungsmarkt machen sich die Auswirkungen der Corona-Krise bemerkbar. Die Arbeitsagentur hat am Donnerstag die entsprechenden Zahlen veröffentlicht.

© Arbeitsagentur

In Köln kommen über 4000 Bewerber*innen auf über 5000 Ausbildungsstellen. Trotzdem haben über 1000 junge Kölner*innen noch keinen geeigneten Ausbildungsplatz gefunden. Wegen der Corona-Pandemie habe sich der Endspurt am Ausbildungsmarkt außerdem um bis zu acht Wochen verschoben. Zum traditionellen Start am 1. August sind laut Arbeitsagentur in ganz NRW noch viele Ausbildungsplätze frei. Das liege daran, dass Abschlussprüfungen an den Schulen später stattfanden und Unternehmen zum Teil andere Prioritäten hätten.

Weitere Meldungen