Vorverkauf für Mitglieder komplett überlastet

(PR | Foto: Symbolbild) FC-Mitglieder konnten bereits am Dienstag Tickets für die Heimspiele in der Hinrunde des 1. FC Köln kaufen. Zumindest theoretisch. Beim sogenannten "Early Bird" waren die Server so sehr überlastet, dass die Seite über eine längere Zeit nicht erreichbar war.

Logo des 1. FC Köln
© Radio Köln

Man habe mit einem großen Ansturm auf die Tickets gerechnet, aber die Nachfrage beim Early-Bird-Vorverkauf für FC-Mitglieder sei wirklich überwältigend, so FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. Dabei seien die FC-Dienstleister an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen. Es tue dem Verein sehr leid. Man habe diese Probleme gemeinsam mit den Dienstleistern schnellstmöglich behoben. Der Vorverkauf läuft inzwischen wieder problemlos.

Weitere Meldungen