Alle Infos zur Sanierung der Mülheimer Brücke

Seit dem 15. April ist die Generalsanierung der Mülheimer Brücke in vollem Gange. Von den Sperrmaßnahmen sind Auto- und Fahrradfahrer genauso betroffen wie Fußgänger. Alles Wichtige gibt's hier im Überblick.

© Radio Köln

Während der Abbruch- und Sanierungsarbeiten auf dem südlichen Teil der Mülheimer Brücke wird der gesamte Verkehr auf den nördlichen Teil verlagert. Das bedeutet: Fußgänger und Fahrradfahrer teilen sich einen Fuß- und Radweg, für Autos ist in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur eingerichtet.

Wichtig: Mit Beginn der geänderten Verkehrsführung gilt außerdem eine Höhenbegrenzung für Fahrzeuge bis zu 2,80 Metern, hinzu kommt eine Gewichtsbegrenzung auf maximal 3,5 Tonnen.

Sperrungen und Umleitungen

Verkehrslenkende Maßnahmen im Bereich der Mülheimer Brücke© isotype.com KG, Bonn
Verkehrslenkende Maßnahmen im Bereich der Mülheimer Brücke
© isotype.com KG, Bonn


Konkret kommt es an folgenden Knotenpunkten zu Einschränkungen:


Clevischer Ring/Mülheimer Zubringer

Reduzierung des Linksabbiegerverkehrs vom Mülheimer Zubringer auf den Clevischen Ring. Hier steht nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Dasselbe gilt auch für den Geradeausverkehr von Leverkusen kommen Richtung Wiener Platz im unmittelbaren Bereich der Kreuzung. Außerdem werden zwei Linksabbiegerspuren vom Clevischen Ring aus Leverkusen kommend zum Mülheimer Zubringer eingerichtet.


Bergischer Ring/Wiener Platz/Mülheimer Brücke

Vom Bergischen Ring kann nicht mehr links auf die Mülheimer Brücke abgebogen werden. Aus nördlicher Richtung vom Clevischen Ring kommend steht nur noch eine Spur zur Auffahrt auf die Mülheimer Brücke zur Verfügung.

Welche Umfahrungsmöglichkeiten von der Stadt empfohlen werden, könnt Ihr aus der nachfolgenden Karte entnehmen:

Umfahrungsempfehlung für Fahrzeuge bis maximal 30 Tonnen.© isotype.com KG, Bonn
Umfahrungsempfehlung für Fahrzeuge bis maximal 30 Tonnen.
© isotype.com KG, Bonn

Von dieser ersten Sanierungsphase sind die KVB-Linien 13 und 18 übrigens nicht betroffen. Sie fahren ihren gewohnten Linienweg über die Mülheimer Brücke.

Die Einschränkungen gelten bis mindestens Ende 2022.

Weitere Meldungen