Online-Show statt Demo des ColognePride

(TS|Symbolbild) Der Kölner Lesben und Schwulentag (KLuST) lud am Sonntag zum ersten Mal zu einer Online-Show ein. Zum internationalen Tag gegen Homophobie, Bi-, Inter- und Transphobie gibt es normalerweise eine Demo vom KLuST.

© Radio Köln

In Coronazeiten gibt es dafür jetzt eine Polit-Web-Show, unter anderem mit Politikern wie dem stellvertretenden NRW-Ministerpräsidenten Joachim Stamp. Das hat uns Hugo Winkels vom KLuST gesagt:

„Das Ganze schicken wir live über die Facebook- und Youtubekanäle des ColognePride aus dem Köln Sky, also mit der schönsten Kulisse, die Köln nur bieten kann. Wir wollen der Welt zeigen: Köln ist schön, aber Köln kämpft auch für Menschenrechte weltweit.“

Inhaltlich wird es eine Show aus Politik, Musik und Comedy. Zur Veranstaltung gelangt ihr hier.

Weitere Meldungen