Teures Parken: Kölner Flughafen langt bei Parkgebühren zu

(SR | Foto: Symbolbild) Eine Stunde Parken kostet am Kölner Flughafen mehr als eine ganze Woche am Dresdner Airport. Das hat das Fluggasthelfer-Portal AirHelp ermittelt. Das Portal hat die Parkkosten an den 13 größten deutschen Flughäfen verglichen. 

© Creative Commons CC0

Die Tester haben dabei große Preisunterschiede gefunden. Während Autofahrer am Dresdner Flughafen eine ganze Woche lang für nur 15 Euro parken können, müssen sie am teuersten Airport Düsseldorf bis zu 238 Euro zahlen, wenn sie direkt am Flughafen parken wollen. Ähnlich teuer sind Köln und Frankfurt. Wer Geld sparen will, sollte einen Parkplatz außerhalb nutzen und einen längeren Fußweg in Kauf nehmen oder einen Shuttle nutzen, raten die Experten. 

Weitere Meldungen