Weltspartag am 29.Oktober

Der Finanztipp bei Radio Köln wird präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

© Sparkasse KölnBonn

Wie war das früher nochmal beim Weltspartag? Da ist man mit seinem Sparbuch zur Bank gelaufen und bekam ein kleines Geschenk. Um was aber geht es beim Weltspartag? Kollege Dominik Becker mit den Infos im Finanztipp.

Neuigkeiten, Tipps & Ratschläge aus der Finanzwelt. Hier geht's zu unserer Übersicht!


Vor fast 100 Jahren (Oktober 1924) beschloss man in Mailand auf dem allerersten Internationalen Sparkassenkongress mit dem Weltspartag, auf die Bedeutung des Sparens hinzuweisen. (Der erste Weltspartag fiel in eine Zeit in der die Menschen in Deutschland die Erfahrung einer Hyperinflation gemacht hatten. – nur online) Und das gilt bis heute: Sparen schafft Euch ein finanzielles Polster, um Eure Wünsche zu erfüllen oder die ein oder andere ungeplante Ausgabe zu stemmen. Ganz ganz wichtig! Eure eigene Altersvorsorge, die Ihr in kleinen Schritten am besten schon in jungen Jahren anspart. Doch wie passt ein Weltspartag angesichts niedriger Zinsen und steigender Inflation in unsere Zeit? Finanzexperte Maximilian Blusch mit den Infos.

Wir sparen heute an unterschiedlichen Stellen, ob beim günstigen Einkauf mit Rabatt oder dem preiswerteren Telefonanbieter. Da kommt im Jahr ganz schön was zusammen. Allerdings ist es wichtig, dieses Geld auf die berühmte 'hohe Kante' zu legen, damit wir später darauf zurückgreifen können. Durch uns Erwachsene lernen unsere Kinder, dass es sich lohnt, Geld beiseitezulegen, um sich dann etwas Größeres leisten zu können. Sparen sollte heutzutage zeitgemäß sein. Doch wie spart man heute? Girokonto oder mit Mini-Zinsen auf dem Tagesgeldkonto sind jedenfalls nicht die richtige Lösung. Mein Rat: Nutzt den Weltspartag doch einfach, um Euer 'Erspartes auf die Probe' zu stellen. Ich frage mich mindestens einmal im Jahr: 'Sind meine Rücklagen gut verzinst und meinen Vorstellungen entsprechend angelegt?' Oder: 'Steht meine Altersvorsorge auf stabilen Füßen?'

Nehmt doch den Weltspartag zum Anlass, um mit der/dem BeraterIn Eures Vertrauens darüber zu sprechen, ob Euer Erspartes auch sinnvoll und ertragreich angelegt ist. Und ob dies zu Euren Wünschen und Zielen passt. Bitte denkt dabei auch an das Geld Eurer Kinder und legt hier den Grundstein für ihre finanzielle Zukunft! Viele Institute feiern den Weltspartag zwischen dem 25. und dem 29. Oktober mit besonderen Aktionen. Manche Institute verbinden Ihre Aktivitäten auch mit Spendenaktionen zum Beispiel für das wichtige Thema Klimawandel und Umweltschutz.

Weitere Infos:

Weltspartag 2021

Weil es um's Geld geht

Spartipps für den Alltag

Wissenschaftsladen in Bonn

Spendenaktion der Sparkasse KölnBonn: Diesjähriger Spendenempfänger ist der Wissenschaftsladen Bonn e. V. mit dem Projekt 'Tausende Gärten in Köln und Bonn'. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei Kita-Kinder in Köln und Bonn das Bewusstsein für Wildpflanzen als Existenzgrundlage für Tiere durch aktive, naturnahe Mitgestaltung ihres Kitageländes zu fördern. Die Sparkasse KölnBonn spendet für jeden Malbogen wieder 5 Euro.(max. 5.000 Euro.)

Alle Finanztipps auf einen Blick:

Hier gibt's nochmal alle Finanztipps zum Nachlesen und -hören!
© Radio Köln

Weitere Meldungen